Logo Schlachthof Bremen

Projekt und Ausstellung: 100 Faces – 100 Stories

Ausstellung vom 18. – 29. September 2016 am Schuppen3 in der Überseestadt.

Eröffnung am 18.9. um 15h durch die Staatsrätin Ulrike Hiller

100 Faces – 100 Stories heißt der Bremer Teil von dem EU-Projekt Europe Grand Central

Für das Projekt haben wir mit 100 Personen aus unterschiedlichen Gruppen in Bremen über ihre Erfahrungen mit Grenzen gesprochen. Gibt es auch Grenzen, die uns glücklich machen? Grenzen, die wir nicht missen möchten oder ist die Konnotation von Grenze immer negativ, weil es immer bedeutet, dass jemand von etwas ausgeschlossen ist?
Wir wollten mit den Menschen über ihre persönlichen Grenzen sowie auch über Grenzerfahrungen im realen wie auch im übertragenen Sinn sprechen. Dafür haben wir ein striktes Format genutzt: Wir entwickelten Fragen, die dann von einem Team in genau der gleichen Form und Reihenfolge allen 100 Personen gestellt wurden. Aus dem Material wird zum einen eine Fotoausstellung kuratiert, die in Bremen im öffentlichen Raum zu sehen sein wird. Zum anderen werden kurze Videosequenzen erstellt, die in die digitale Plattform eingestellt werden. Als Ort für die Ausstellung haben wir uns die Überseestadt ausgesucht, in der sowohl alte wie auch sehr aktuelle Bezüge zu dem Thema herzustellen sind (Hafen und Flüchtlingsunterkünfte).

Am Schuppen3 werden vom 18. – 29. September 2016 vier Containern aufgestellt in denen die Fotos gezeigt und die Interviews angesehen werden können. Auch im Kulturzentrum Schlachthof und im EuropaPunkt Bremen wird es Möglichkeiten geben, einen Teil der Interviews anzuschauen.

 

Öffnungszeiten am Schuppen3: Mo-Sa 15-19 Uhr, So 12-18 Uhr (Eintritt frei)

 

 

 

KULTURZENTRUM SCHLACHTHOF


FINDORFFSTR. 51 D-28215 BREMEN

TEL: +49 - (0)421 - 377750

FAX: +49 - (0)421 - 3777511

E-Mail: info(at)schlachthof-bremen.de 

Impressum


Stadtkultur Bremen

Newsletter

Newsletter-Anmeldung

Follow


TRANS EUROPE HALLES