Logo Schlachthof Bremen

Atiye

Ort:

Kulturzentrum Schlachthof

Raum:

Kesselhalle

Live in concert

 

 

Atiye ist seit über 13 Jahren als Sängerin und Songwriterin ein Superstar in der Türkei. Am 22. November 1988 in Bremen als Tochter eines Türken und einer Niederländerin geboren, begann sie schon früh mit ihrer musikalischen Entwicklung. Atiye spielt seit Ihrer Kindheit Klavier, komponiert und schreibt schon in jungen Jahren ihre eigenen Songs. Atiye ist nicht nur Singer & Songwriterin, sie spielt auch Percussions, unter anderem die türkische Darbuka. In Holland hat sie die CKE Kunst- und Musikschule besucht und dort eine tänzerische Ausbildung absolviert. Ihr Abitur hat sie 2007 am Gymnasium Horn in Bremen abgelegt. Weil ihre Familie in jungen Jahren sehr oft umziehen musste, fühlt sich Atiye heute auf der ganzen Welt zuhause. Neben Deutsch spricht sie fließend Türkisch, Niederländisch und Englisch. Ihre Musik ist ein Grenzgang zwischen den Kulturen. Da treffen westliche Beats auf orientalische Rhythmen, englische auf türkische Texte.

Ihren Durchbruch in der Türkei hatte Atiye im Jahr 2005 mit der Single „Don‘t Think“. Zwei Jahre später folgte ihr Debütalbum, im selben Jahr zeichnete sie der türkische Musiksender KRAL TV als „Newcomerin des Jahres” aus. 2009 erschien ihr zweites Album „Atiye” und der große Hit „Salla”, der ihr eine Nominierung für den „MTV EUROPE MUSIC AWARD” einbrachte. 2011 erfolgte eine erneute Nominierung und die Auszeichnung als bester türkischer Act. Die erste Single-Auskopplung „Budur” vom gleichnamigen dritten Album eroberte 2011 die Spitze der türkischen Charts. 2013 veröffentliche Atiye ihr viertes Studioalbum „Soygun Var“. Ihrem aktuellen Hit „We got that La“, der im November 2017 erschien gingen weitere Single-Auskopplungen voraus, die immer wieder die Wandlungsfähigkeit dieser außergewöhnlichen Künstlerin beweisen.

Vorverkaufsstellen:
CTS eventim

Preise:
VVK: 25,00 € zzgl. Gebühren