Logo Schlachthof Bremen

Filmfestival "Hinschauen: Arbeit" - Western (D/Bulgarien/Österreich 2017, Regie: Valeska Grisebach)

Ort:

Kulturzentrum Schlachthof

Raum:

Arena

Open Air Kino im Schlachthof im Rahmen des Filmfestivals "Hinschauen: Arbeit!"

In Kooperation mit der Arbeitnehmerkammer und dem City46/Kommunalkino Bremen

 

Einlass 21 Uhr, Filmstart 21.30 Uhr

__Zutritt zur Veranstaltung nur mit tagesaktuellem negativem Testnachweis, Impfnachweis oder Bescheinigung der Genesung.

Ein Trupp deutscher Bauarbeiter soll in einer entlegenen Gegend Bulgariens ein Wasserkraftwerk errichten. Es handelt sich um eines dieser EU-Infrastrukturprojekte, über die viele Bescheid wissen, nur die Einheimischen nicht. Da Baustoffe fehlen, macht sich in der Gruppe Langeweile breit. Kurz nach ihrer Ankunft hissen die Arbeiter die deutsche Fahne am Bau. Das, die Sprachprobleme und ihr unsensibles Auftreten führen bald zu Reibereien mit den Dorfbewohnern. Ex-Soldat Meinhard ist neu im Trupp und separiert sich zudem durch seine schweigsame Art von den anderen, die ihn misstrauisch beäugen. Dafür gelingt es Meinhard, mit den Einheimischen Freundschaft zu schließen. Sein Kollege Vincent verfolgt das mit Misstrauen.

Mit Western erzählt Valeska Grisebach vom Leben als Gastarbeiter: Hier auf dem Balkan sind die Deutschen die Ausländer, deren Verhalten die Idee eines "vereinten" Europas in Frage stellt.

Veranstalter:
Medienwerkstatt/Arbeitnehmerkammer Bremen

Vorverkaufsstellen:
Kulturzentrum Schlachthof, City46/Kommunalkino Bremen

Preise:
<p>Eintritt 7€, ermäßigt 5€</p>